Presse Info 07-05

6. Deutscher Wirbelsäulenkongress der DORN-Methode am
27./28.Oktober 2007 wieder im Congress-Centrum Würzburg

Motto 07: DORN BEWEGT DIE MENSCHEN


Dorn-Kongress mit Barbara Rütting und Jürgen Fliege

Ein reichhaltiges Programm mit 10 Vorträgen und 36 Workshops, ganztägiger Demonstration der Dorn-Methode und der Breußmassage von ca. 60 Ausbildern, dazu einer Gesundheitsausstellung mit ca. 80 Ausstellern bekommen die Interessen 25 € (1 Tag) oder 35 € (2 Tage) auf dem 6.Deutschen Wirbelsäulenkongress der Dorn-Methode am 27./28.Oktober im Congress Centrum Würzburg geboten. Der Dorn-Kongress ist ein Treffen der Interessierten an einer Selbsthilfe über einfache Übungen und ein neues Verständnis der Wirbel, Gelenke, Nerven und Muskeln. Das Programm findet man unter www.dorn-kongress.de im Internet und kann es sich unter Tel. 03681 – 303413 zusenden lassen.

Schon das Vortragsprogramm bringt reichhaltigste Vielfalt: „Fit bis ins hohe Alter mit Dorn“ , damit eröffnen H.Koch, Lindau, und J.Wohlfeil, Suhl. Der Dr.Markus Hansen, Orthopäde, Hamburg, und der Dr.Dirk Schreckenbach, Zahnarzt, Homburg, stellen Dorn in der orthopädischen bzw. zahnheilkundlichen Praxis vor. Barbara Rütting zeigt, wie man sich gesund lacht und isst, Jürgen Fliege spricht über die Kraft, die uns aufrichtet. C.Großer-Wohlfeil, Suhl, und A.Becher, Stuttgart, hinterfragen Bewegung und Sven Koch, Freiburg, zeigt die Dorn-Methode aus der Perspektive des Physiotherapeuten. O.B.Schmid, Rothenburg o.T., referiert über die „Wurzel der Wirbelsäule“. Franz Josef Neffe stellt als Ponton zum Eröffnungsreferat auf die Kinder in den Mittelpunkt und Klaus Dieter Ritter demonstriert zum Schluss wie vor zwei Jahren die Wirkungskräfte des Geistes: „Kraft sparen mit den Muskeln reden.“

Chi Gong, Ergonomüh, Tinnitus, Hörsturz, Schwindel, Autosuggestion, Breuß-Massage, Detensor-Technologie, Schröpfen, Healing Touch, Leistungssport, Rechtsfragen, Jin Shin Jyutsu, Zähne und Kiefergelenk, das Knie, der Fuß, Orthopädie und Innere Medizin, Bindegewebsmassage, geistiges Heilen, Bach-Blüten, Verhaltenstraining, Heilpilze, energetische Blockaden, Osteopathie und Trigger-Therapie u.v.m. wird in der Verbindung bzw. als Ergänzung zur Dorn-Methode in den Workshops aufgezeigt; die Teilnahme kostet jeweils 15 €.

Der Dorn-Kongress ist ein Publikums-Kongress, extra als Austausch und

Informationsmöglichkeit für alle Interessierten, nach einer Lösung für ihre Probleme Suchenden gedacht; daneben ist es natürlich auch eine Begegnung für viele Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Masseure, Krankenschwestern, Hebammen usw, aus ganz Europa , die die Dorn-Methode schon ausüben oder sich dafür interessieren. Dieses Jahr werden noch viel mehr als die 2300 Teilnehmer beim letzten Kongress erwartet.


Hier finden Sie künftig alle wichtigen Infos:
www.dorn-kongress.de, www.dornfinder.org

Tel. 03681 – 303413 Joachim Wohlfeil, Organisation, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 07302 – 5580 Franz Josef Neffe, Presseinformation, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!