Archiv

Dieter Dorns 70. Geburtstag

Zum 70.Geburtstag von Dieter Dorn

Ein Ständchen für Dieter Dorn (Bildmitte)

30 Jahre ist die sanfte und präzise Gelenk- und Wirbelkorrektur nach Dorn etwa alt, sie hat in etwa zwei Dutzend Ländern in allen Erdteilen interessierte Aufnahme gefunden. Einige hundert Ausbilder, einige tausend Dorn-Therapeuten und -Anwender bieten ihre Dienste an; die Zahl derer, die die Dorn-Methode gelernt haben liegt schon lange im fünfstelligen Bereich. Die Dorn-Methode ist immer mehr zur effizienten Selbsthilfe-Methode verfeinert worden.
Über 3 Dutzend Bücher gibt es inzwischen zum Thema, mehrere davon ins Englische, Französische, Italienische, Spanische, Tschechische übersetzt. 2009 im Frühjahr findet in Solothurn der 2.Schweizer Dorn-Kongress und im Oktober in Stuttgart der 7.Deutsche Wirbelsäulenkongress der Dorn-Methode statt.
Im August brachten Schüler aus Süd- und Mitteldeutschland Dorn ein Ständchen zum 70.Geburtstag: “Im Allgäu lebt ein Bäuerlein, das schreibt sich Dieter Dorn, bei dem kehrn viele Leute ein, wenns wehtut hint und vorn. So mancher kann nicht grad mehr stehn und humpelt krumm ins Haus. A Viertelstund drauf kannst ihn sehn, da geht er grad hinaus! .......”

Und die Zukunft? “Jetzt werd ich erst mal 80”, sagt Dorn.

_______________________________________

7. Wirbelsäulen-Kongress der DORN-Methode
17. + 18.10.2009 | Haus der Wirtschaft | 70174 Stuttgart

Der DORN-Kongress wird organisiert von der DORN Gbr.
(Nähere Informationen finden Sie im Impressum)

Ansprechpartner Pressearbeit:
Sven Koch HP & PhT
Tel: 0761 / 8814655